AdA – Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Lehrgang zur Berufs- und Arbeitspädagogik (AdA) nach AEVO

Wer sich in einem Betrieb ganz oder teilweise der Ausbildung junger Menschen widmen will, sollte dafür nach § 28 des Berufsbildungsgesetzes "den Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Kenntnisse" nachweisen. Diesen Nachweis erbringt man in der Regel durch die Ausbildereignungsprüfung, z. B. vor einer Industrie- und Handelskammer.

Durch das Inkrafttreten der Ausbildungseignungsverordnung vom 21.01.2009 wird der Nachweis der berufspädagogischen Eignung für Ausbildungsbeauftragte durch eine Prüfung wieder verpflichtend. Zur Vorbereitung auf diese Prüfung bieten wir Ihnen unseren Intensivlehrgang an.

Sie benötigen noch weitere Informationen

Zum Lehrgang? Zur Anmeldung? Zur Prüfung? Zu den Terminen? Zur Anfahrt? Zu den Unterlagen? Oder einfach für das gute Gefühl :-)

Gerne stehe ich Ihnen dafür telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Sigrid Reinel
Seminaradministration

Tel.: +49 911 9264 760
sigrid.reinel[at]celecta.de

Verpflegung

Kalte Getränke (Wasser, Coca Cola, Apfel- und Orangensaft) sowie Kaffee können Sie bei uns kostengünstig erwerben.

Eine Metzgerei mit heißer Theke ist in 3 Gehminuten zu erreichen und wird von den Teilnehmern immer gerne aufgesucht. Bäckereien sowie Supermärkte befinden sich auch in der Nähe. Gerne bestellen wir für Sie auch Pizza o.ä. In den Pausen können sich die Seminarteilnehmer in unserem Intermezzo entspannen.

Parkplätze

Kostenlose Parkplätze für die Seminarteilnehmer finden Sie in unmittelbarer Nähe unseres Gebäudes. Wir empfehlen aber die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Eine Anfahrtsskizze finden Sie weiter unten.